Warum ist Bewegung wichtig für unser Gehirn?

Warum sind Bewegung und Sport sowohl für unser seelisches Gleichgewicht als auch unser Gehirn wichtig? Eine Vielzahl wissenschaftlicher Studien belegt die positiven Zusammenhänge zwischen Hirnaktivität und körperlicher Bewegung. 

Seit Peter Eriksson und sein Team 1998 nachwiesen, dass die Neubildung von Neuronen im Hirn durch körperliche Aktivität gefördert wird, sind eine Vielzahl an Studien zu diesem Thema durchgeführt worden. Unter den Hirnforschern gibt es sogar eine eigene Disziplin dazu: die Bewegungsneurowissenschaften. Auch Dr. Sabine Kubesch und Dr. Manuela Macedonia sind sich einig: Mit Sport trainiert man nicht nur seinen Körper, sondern auch sein Gehirn. Doch schauen wir uns das ganze einmal genauer an …

  • Durch Bewegung entstehen neue Verknüpfungen im Gehirn: Unser Gehirn kann sich an die Anforderungen, die wir an es stellen, anpassen. Erfahrungen, die wir machen, formen unser Gehirn. Forscher nennen das die neuronale Plastizität: Wir können neue Kontaktstellen zwischen Nervenzellen (auch Neuronen genannt) schaffen oder bestehende stärken. Und das Gute dabei: Das funktioniert in jedem Alter. Wenn wir nun körperlich aktiv sind,  können wir die Fähigkeit unseres Gehirns, neue Verknüpfungen zwischen den Neuronen herzustellen, fördern, stärken und aktiv ausbauen.
  • Sport verbessert die Durchblutung des Gehirns: Körperliche Aktivität führt zu einer besseren Durchblutung des Gehirns und zu einer besseren Sauerstoffversorgung. Damit werden die Konzentrationsfähigkeit erhöht und der Stresshormonspiegel gesenkt. An der Sporthochschule Köln wurde das z.B. mit Teilnehmenden auf Fahrradergometern bestätigtGrundsätzlich gilt daher: Wir Menschen lernen besser, wenn wir uns vor, während und nach der Wissensaufnahme bewegen.
  • Bewegung wirkt positiv auf Gedächtnis und Lernen: Durch Bewegung werden im Hippocampus, der in unserem Gehirn für Gedächtnis und Lernen zuständig ist, neue Gehirnzellen gebildet, und zwar nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ: Faktenwissen und episodische Erinnerungen gelangen vom Hippocampus in das Langzeitgedächtnis: wir LERNEN.
  • Sport formt unser menschliches Handeln und unsere Emotionen: Die Botenstoffe Serotonin, Dopamin und Noradrenalin werden durch Bewegung erhöht. Sie beeinflussen menschliches Verhalten und emotionale Prozesse. Zudem beeinflusst Bewegung auch unsere kognitiven Fähigkeiten, wie Aufmerksamkeit, Denken, Wahrnehmung, Sprache, Intelligenz, Gedächtnis, Entscheiden usw. positiv. 
  • Fortbewegungssportarten im Freien fördern die Kreativität: Wenn wir uns immer wieder die  Zeit zum Tagträumen geben, können wir unsere Kreativität steigern. Zahlreiche wissenschaftliche Erkenntnisse belegen einen positiven Zusammenhang zwischen Bewegung und geistiger Leistungsfähigkeit. Fortbewegungssportarten, die wir einfach „abspulen“ können, eignen sich dafür besonders gut, beispielsweise Laufen, Wandern oder Radfahren.
Damit ist klar, wir brauchen Bewegung in unserem Alltag, denn …
  • … genetisch sind wir für Bewegung geschaffen
  • … Bewegung ist „Dünger“ für unser Gehirn
  • … Fortbewegungssportarten fördern unsere Kreativität 

Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie leicht die Gefahr besteht, sich im Arbeitsalltag zu wenig zu bewegen. Darum haben wir bei We Move Mountains in alle unsere Kurse Bewegungseinheiten integriert. Damit bieten wir Euch die Gelegenheit, wissenschaftliche Studien selbst zu erleben und die positiven Effekte des Sports in Eure Vorbildrolle als Führungskraft zu integrieren. 

Zu guter letzt noch drei paar praktische Tipps fürs (Home) Office:
  1. Plant gezielt während Eures Arbeitsalltag immer wieder Zeiten ein,  zu denen Ihr aufsteht und Euch bewegt. 
  2. Auch beim Spaziergang kann man Konzepte entwickeln und Lösungen erarbeiten. Denkt an die kreativen Prozesse, die während Fortbewegungssportarten angestoßen werden. 
  3. Gespräche zu zweit könnt Ihr regelmäßig als Walk & Talk in Euren Arbeitsalltag fest integrieren. Das funktioniert auch im Home Office.
Du möchtest als Führungskraft noch mehr über die positiven Effekte des Sports erfahren und diese aktiv erleben. Dann schau Dir gerne unser komplettes Angebot an. 
 

Bei We Move Mountains bieten wir Euch das Handwerkszeug an, mit dem Ihr und Eure Teams Berge versetzen werdet. 

Scroll to Top